Neues Logo KLEIN

Neues Logo KLEIN

Die Ursache des Schnarchens

Etwa jeder zweite Mann und jede vierte Frau schnarchen. Um hier in der Therapie erfolgreich zu sein, muss zunächst festgestellt werden, wo die Ursache des Schnarchens liegt. Die Ursache des Schnarchens ist immer ein Flattern von Gewebe im Atemstrom. Hier spielt die Nase, der weiche Gaumen mit dem Zäpfchen, der Zungengrund und der Kehldeckel eine wichtige Rolle. In der Diagnostik des Schnarchens gilt es den Ort der Entstehung des Schnarchgeräuschs genau zu bestimmen, um die richtige Therapie-Entscheidung zu fällen. Zusätzlich zur endoskopischen Untersuchung verwenden wir die Apneagraphie. Ebenso wichtig ist aber die Überprüfung der Atmung im Schlaf. Schnarchen kann nicht nur lästig sondern auch gesundheitsschädlich sein, wenn lange Atempausen im Schlaf Teil des Schnarchens sind. In diesem Fall spricht man von einer Schlafapnoe-Erkrankung.

Ort des Schnarchens feststellen: Machen Sie den Nasenspraytest

Der Nasenspraytest kann dabei helfen die Ursache des Schnarchens festzustellen. Führen Sie ihn zu Hause selbst durch, um die Therapie zu vereinfachen. Wie Sie den Test durchführen und damit einen Schritt näher zur Lösung Ihres Schnarchproblems kommen, erfahren Sie im unten stehenden Video.

Kontakt

Dr. Joachim Draws & Kollegen
Weißer Wall 2
29221 Celle

Tel.: 05141 - 214933
Fax: 05141 - 214932
E-Mail: info@drdraws.de

Sprechzeiten

Mo   08.30 - 12.00   und   14.30 - 18.00*
Di   08.30 - 12.00*   und   14.30 - 18.00
Mi   08.30 - 12.00        
Do   08.30 - 12.00   und   14.30 - 18.00
Fr   08.30 - 12.00        

*Privatsprechstunde